Tiere gut versorgen: worauf sollte ich achten?

Vielleicht kennen Sie das Gefühl, sich voll und ganz verantwortlich zu fühlen. Dieses latente Grundgefühl der Sorge und Liebe. Wer eigene Kinder hat, der wird sofort wissen, wovon hier die Rede ist. Allerdings geht es auch den meisten Haustier- oder Tierbesitzern so. Ob nun Katze, Hund oder Vogel – wir alle kennen dieses Gefühl, sich verantwortlich zu fühlen. Wir sind natürlich auch für das Wohl des Tieres zuständig und in dem Sinne auch verantwortlich. Deshalb sollte jeder Tierbesitzer wissen, welches Tier was benötigt.

Hunde und Katzen

Bei Hunden ist es ratsam, ausreichend Auslauf bieten zu können. Sei es, dass Sie ländlich wohnen und den Hund frei auf dem Grundstück laufen lassen können oder sei es, dass Sie zu Fuß in ausgiebige Wälder kommen können. Für Hunde ist es gesundheitsfördernd, wenn die Nähe zur Natur gewährt sein kann. Für Katzen gilt, dass das Zuhause im Mittelpunkt steht. Viele Katzenbesitzer halten die Katzen ausschließlich drinnen. Was oft empfohlen wird, ist, einen Balkon zur Verfügung zu haben. So können die Katzen zumindest dort etwas frische Luft schnuppern und Gerüche und Geräusche aus der Natur wahrnehmen. So hat jedes Tier seine ganz individuellen Bedürfnisse. 

Welche Tools brauche ich für meine Katze?

Wie wir eben schon festgestellt haben, sollten Katzen wenn möglich Zugang zu einem Balkon haben. Außerdem gehören die Basics natürlich auch dazu: Katzenklo, Katzenfutter und Schlafplatz. Als Schlafplatz dienen unter anderem auch Sofas, Sessel oder Betten. Wer die Katze gerne an einen typischen Haustierplatz im Korb hätte, der wird schnell feststellen müssen, dass Katzen ihren eigenen Kopf haben. Natürlich können Sie ein gemütliches Katzenbett aufstellen, doch Ihre Katze wird nur bei eigenem Bedarf dort nächtigen. Was viele Menschen oft vergessen: Katzen brauchen Katzenspielzeug!

Wann sollte ich Spielzeug für Katzen kaufen?

Das ist vor allem dann wichtig, wenn die Katzen drinnen gehalten werden. Draußen begegnen die Katzen kleinen Mäusen, Vögeln und Maulwürfen, da gibt es einiges was die Katze unterhält. Drinnen hingegen sieht das schon anders aus. Da kommt vielleicht mal eine Fliege vorbei oder eine Spinne krabbelt über den Boden. Doch in der Regel sind Katzen im Haus oder in der Wohnung meist unter-reizt. Und Reize für die Sinne sind wichtig. Der Katze soll natürlich auch nicht langweilig werden. 

Welches Spielzeug für Katzen gibt es?

Ganz besonders beliebt sind Spielzeuge, bei denen die Katze etwas sich bewegendes herausfischen muss oder wo die Katze lange mit beschäftigt ist. Es gibt die unterschiedlichsten Spielzeuge: Tunnel, Häuschen, Kratzspielzeug, Minze und Baldrian Spielzeug, Bälle und Mäuse, Katzenangel und Federwedel und andere Katzentürme und Langzeitbeschäftigungen. Beliebt sind Laser für Jungtiere, rollende oder hängende Spielzeuge oder auch Kleinigkeiten wo die Katze nachdenken muss.

Geef een antwoord